HEIDI HAPPY

GLETSCHERGARTEN - SOLO -

Die Schweizer Sängerin und  Multiinstrumentalistin HEIDI HAPPY begann ihre Karriere 2006 und 

eroberte mit ihrer warmen Stimme und dem unkonventionellen  Songwriting im Nu die Herzen des Publikums. 


Sie blickt auf Kollaborationen mit renommierten Acts  wie Yello, Stephan Eicher oder Scott Matthew zurück, diverse Chartplatzierungen (Top 10 der Swiss Album Charts, Top 200 der CMJ Charts) und hunderte von Konzerten im In- und Ausland (Paléo, Gurten Festival, Heiteren, Gampel (CH), Eurosonic Festival (NL), CMJ (USA), Reeperbahnfest, Popkomm (DE), MIDEM (FR), CMW, NXNE (CAN), CMEA’s Tour 2013 (UK), Russia Tour 2014 (RU), Songbook Tour mit Stephan Eicher & Martin 

Suter 2017/18 (CH) um einige zu nennen). 


Wenn Heidi  ihre vielfältigen und bewegenden Songs mit ihrem verspielten Charme präsentiert, ist es unmöglich, nicht in ihre wunderschöne Welt einzutauchen.


DONNERSTAG 10. JANUAR 2019 20.00 UHR

ORT: GLETSCHERGARTEN

EINTRITT FREI

WWW.HEIDIHAPPY.CH

Licht & Musik mit
Wolfgang Sieber

an der grossen Hoforgel

HOFKIRCHE

Licht & Musik - Lichtshow Genesis mit  Wolfgang Sieber, Stiftsorganist. Erleben Sie an ausgewählten Daten die faszinierende Kombination von Licht und Surroundklängen der Grossen Hoforgel. 


Sie hören Konzertimprovisationen und Literaturauszüge zur 30-minütigen Lichtshow Genesis. Ein Erlebnis für alle Sinne. Zutritt nur mit Spezialbilletten gültig. Erhältlich im Festivalbüro in der Tourist Information oder an der Abendkasse.


VORFÜHRUNGEN GEMÄSS RAHMENPROGRAMM

ORT: HOFKIRCHE 

ABENDKASSE

WWW.SIEBERSPACE.CH

Jeb Rault

GLETSCHERGARTEN

Die Jeb Rault Band kombiniert  musikalische Elemente von Blues, klassischem Rock und Funk und kreiert eine kraftvolle Mischung aus origineller und einfallsreicher gitarrenbetonter Roots-Musik, die das Publikum garantiert begeistert. Wenn sich die Band durch bekannte und neue Musiklandschaften spielt, werden auch Sie nicht mehr stillstehen können. Diese Band, mit einem Fuss im Mississippi-Delta und einem Fuss im klassischen Gitarrenrock, wird Ihnen bestimmt in Erinnerung bleiben und Sie werden Ihren Freunden davon erzählen. 


Bandmembers:

Jeb Rault USA (New Orleans), CH

Pädu Ziswiler CH (Luzern)

Winnie Bucher (D)


SAMSTAG 12. JANUAR 2019 20.00 UHR

ORT: GLETSCHERGARTEN

EINTRITT FREI

WWW.JEBRAULT.COM

Spatial Sound Story

Vokalensemble

der Hochschule Luzern

GLETSCHERGARTEN

Der Gletschergarten mit seinen Gletschertöpfen aus der Eiszeit und seinem Museum besteht aus Wunderkammern, die auf einem Rundgang musikalisch entdeckt werden können. Die vom Jazz-Vokalensemble eigens dafür komponierte Musik übernimmt dabei die Rolle des Museumsführers: Eine einmalige Gelegenheit, den Gletschergarten einmal mit den Ohren zu erfahren.


Das Jazz-Vokalensemble steht dieses Jahr unter der Leitung von Sarah Buechi. Die aktuelle Kompositionsaufgabe führt die Studierenden in den Gletschergarten.


MONTAG 14. JANUAR 2019 18.00 / 20.00 UHR

ORT: GLETSCHERGARTEN

EINTRITT FREI

WWW.GLETSCHERGARTEN.CH

WWW.HSLU.CH

WWW.SARAHBUECHI.COM

Lichtinszenierung
mit Stimmkünstlerin

Agnes Hunger

Museum Bourbaki Panorama

Das Bourbaki  Panorama bietet im Rahmen des Licht Festival Luzern ein Seh- und Hörerlebnis der besonderen Art: Die Vokalkünstlerin Agnes Hunger intoniert in einer Live-Performance sinnliche Klanggeschichten, inspiriert vom Geschehen auf dem Rundbild. Während ein Lichtkegel einzelne Szenen im dunklen Panoramaraum erhellt, nimmt sie die Besuchenden mit auf eine akustische Entdeckungsreise. Vom Dunkel ins Licht, vom stummen Bild zum klingenden Panorama.


AUFFÜHRUNGEN GEMÄSS RAHMENPROGRAMM

ORT: BOURBAKI PANORAMA

EINTRITT FREI, ZWINGEND EINE RESERVATION BEIM MUSEUM VORNEHMEN

WWW.BOURBAKIPANORAMA.CH

RAHMENPROGRAMM IM ÜBERBLICK

Donnerstag, 10. Januar 2019

19.30 Uhr: Licht & Musik mit Wolfgang Sieber, Stiftsorganist - Hofkirche

20.00 Uhr: Konzert Heidi Happy - Gletschergarten

20.00 - 21.30 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche

21.30 Uhr: Licht & Musik mit Wolfgang Sieber, Stiftsorganist - Hofkirche


Freitag, 11. Januar 2019

19.00 Uhr: Lichtinszenierung mit Stimmkünstlerin - Museum Bourbaki Panorama 
19.30 Uhr: Licht & Musik mit Wolfgang Sieber, Stiftsorganist - Hofkirche

20.00 - 21.30 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche

21.30 Uhr: Licht & Musik mit Wolfgang Sieber, Stiftsorganist - Hofkirche


Samstag, 12. Januar 2019 

18.00 Uhr: Kuratoren Führung

19.30 Uhr: Licht & Musik mit Wolfgang Sieber, Stiftsorganist - Hofkirche (ausverkauft)

20.00 Uhr: Konzert Jeb Rault CH/USA - Gletschergarten

20.00 - 21.30 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche

21.30 Uhr: Licht & Musik mit Wolfgang Sieber, Stiftsorganist - Hofkirche


Sonntag, 13. Januar 2019
19.30 - 22.00 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche


Montag, 14. Januar 2019

18.00 Uhr: Spatial Sound Story, Vokalensemble - Gletschergarten

19.30 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche (ausverkauft)

20.00 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche

20.00 Uhr: Spatial Sound Story, Vokalensemble - Gletschergarten

20.30 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche

21.00 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche

21.30 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche


Dienstag, 15. Januar 2019
18.00 Uhr: Kuratoren Führung

>> Heute findet keine Lichtshow in der Hofkirche statt. 


Mittwoch, 16. Januar 2019

19.30 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche

20.00 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche

20.30 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche

21.00 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche

21.30 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche


Donnerstag, 17. Januar 2019

19.00 Uhr: Lichtinszenierung mit Stimmkünstlerin - Museum Bourbaki Panorama (ausverkauft)

19.30 Uhr: Licht & Musik mit Wolfgang Sieber, Stiftsorganist - Hofkirche (ausverkauft)

19.30 Uhr: Lichtinszenierung mit Stimmkünstlerin - Museum Bourbaki Panorama (ausverkauft)

20.00 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche

20.30 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche

21.00 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche

21.30 Uhr: Licht & Musik mit Wolfgang Sieber, Stiftsorganist - Hofkirche (ausverkauft)


Freitag, 18. Januar 2019
18.00 Uhr: Kuratoren Führung

19.30 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche (ausverkauft)

20.00 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche (ausverkauft)


Samstag, 19. Januar 2019

19.00 Uhr: Lichtinszenierung mit Stimmkünstlerin - Museum Bourbaki Panorama (ausverkauft)

19.30 Uhr: Licht & Musik mit Wolfgang Sieber, Stiftsorganist - Hofkirche (ausverkauft)

19.30 Uhr: Lichtinszenierung mit Stimmkünstlerin - Museum Bourbaki Panorama (ausverkauft)

20.00 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche (ausverkauft)

20.30 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche (ausverkauft)

21.00 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche (ausverkauft)

21.30 Uhr: Licht & Musik mit Wolfgang Sieber, Stiftsorganist - Hofkirche (ausverkauft)


Sonntag, 20. Januar 2019 

19.30 Uhr: Licht & Musik mit Wolfgang Sieber, Stiftsorganist - Hofkirche (ausverkauft)

20.00 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche (ausverkauft)

20.30 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche (ausverkauft)

21.00 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche (ausverkauft)

21.30 Uhr: Lichtshow Genesis - Hofkirche


Aurora – Geheimnisvolle Lichter des Nordens

Das Polarlicht gehört zu den wunderbarsten Naturerscheinungen, die man auf unserer Erde erleben kann. Woran dachten Generationen vor uns, die sich das bunte Leuchten nicht erklären konnten? Was verursacht Polarlichter und ihre Farbenpracht? Gibt es auf anderen Planeten auch Polarlichter? Antworten liefert diese magische Show im Planetarium des Verkehrshauses.


Ein süsses Wintermärchen

Das beleuchtete und animierte Winterschaufenster vom kleinen Schoggi-Familienunternehmen erzählt auf märchenhafte Weise die Entstehungsgeschichte von Max Chocolatier. Die Installation besteht aus in der Tiefe versetzten Elementen, Beleuchtung und einer lebendigen Animation. Wer Lust hat, kann sich auf die Spuren der vier Chocolatiers begeben und sie im Wintermärchen von Max Chocolatier suchen. Wer sie findet, wird mit einem feinen Schoggi-Schatz belohnt. www.maxchocolatier.com


Die Installation entstand in Zusammenarbeit mit den Künstlern von Nachtlicht.

© Luzern Tourismus AG | Bahnhofstrasse 3 | 6002 Luzern